Völkerkundemuseum, Wien

Beschreibungen , Fotos von Völkerkundemuseum in Wien

 9 

Völkerkundemuseum, Wien

Nutzen Sie zusätzlich Bilder Völkerkundemuseum, unseren Stadtplan-Völkerkundemuseum und Hotels Nähe Völkerkundemuseum.

An die Neue Hofburg  1  angeschlossen, befinden sich zwei sehenswerte Museen: das Völkerkundemuseum und das Ephesos Museum 10.

 Foto Reiseführer

Völkerkundemuseum

Das Völkerkundemuseum hat weltweit eine der größten ethnografischen Sammlungen, darunter eine aztekische Priesterkrone, die allerdings von mexikanischen Indios seit langem zurückgefordert wird. Die Krone sowie viele andere Exponate der Ausstellung stammen aus den zahllosen Expeditionen während der kaiserlich und königlich (k. u. k.) –Zeit der Österreichisch-Ungarischen Monarchie. Ständige Ausstellungen des Völkerkundemuseums sind unter anderem die Kunst der Azteken und die Sammlung des Weltumseglers James Cook.

Die Sammlung des Völkerkundemuseums ist seit dem Jahr 1928 im ehemaligen Corps de Logis der Neuen Burg untergebracht. Damit war die Loslösung der ethnografischen Kollektion aus dem Naturhistorischen Museum, das im Jahr 1889 eröffnet wurde, endgültig vollzogen. Das Museum für Völkerkunde umfasst heute unter anderem rund 240.000 Objekte, 72.000 Fotografien und 132.000 Druckwerke.

Seit Herbst 1999 wird das Museum generalsaniert und baulich erweitert.

Übersicht der Bewertungen Völkerkundemuseum

Durch die separaten Bewertungen zu dieser Attraktion ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2987 Bewertungen zu Völkerkundemuseum:
66%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Neue Burg, Heldenplatz, 1010 Wien
U-Bahn: Stephansplatz (U1, U3), Herrengasse (U3), Volkstheater (U2, U3)
Bus: 57A
Telefon: +43 - 1 - 53430

10

Ephesos Museum, Wien

Besuchen Sie auch Bilder Ephesos Museum, den Stadtplan-Ephesos Museum sowie Hotels Nähe Ephesos Museum.

 Ansicht von Citysam

Exponate der Ausgrabungen von Ephesos in der Neuen Hofburg

Das Ephesos Museum zeigt Ausstellungsstücke der Ausgrabungen in Ephesos, an der Küste Kleinasiens. Es handelt sich dabei um kostbare Statuen und Reliefs sowie Bronzen der antiken Handelsstadt. Die Werke wurden als Geschenk des Sultans an den Kaiser nach Wien gesandt. Seit dem Jahr 1895 werden die Ruinen von Ephesos, die sich in der Türkei befinden, von österreichischen Archäologen freigelegt. Ephesos war früher eine der bedeutenden griechischen Städte und später Metropole der Provinz Asia des römischen Reiches.

Zu den besonderen Kostbarkeiten der Skulpturensammlung gehört die fast zwei Meter hohe, aus 234 Bruchstücken zusammengesetzte Bronzestatue eines Athleten. Sie stammt von 400 vor Christus und ist eine römische Kopie eines griechischen Originals, auch Der Kampf des Herakles mit dem Kentauren und der Knabe mit Fuchsgans aus Marmor verdienen Beachtung.

Unter den Architekturstücken sind vor allem Teile des Artemisheiligtums von 400 vor Christus, ein 15 Meter hoher Ausschnitt eines achteckigen Grabmals einer jungen Frau aus der zweiten Hälfte des 1. Jahrhunderts und Teile vom Großen Theater aus der Mitte des 1. Jahrhunderts beeindruckend.

Erst im Jahr 1978 wurde das Ephesos Museum in den Sälen der Neuen Burg als Zweigstelle der Antikensammlung eröffnet. Neben den ephesischen Fundstücken beherbergt das Museum auch Architekturproben und Skulpturen aus dem Mysterienheiligtum der griechischen Insel Samothrake, die 1873 und 1875 von österreichischen Archäologen ausgegraben wurden.

Gesamtbewertung Ephesos Museum

Von den separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Attraktion folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 3723 Bewertungen zu Ephesos Museum:
68%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Neue Burg, Heldenplatz, 1010 Wien
U-Bahn: Stephansplatz (U1, U3), Herrengasse (U3), Volkstheater (U2, U3)
Bus: 57A
Telefon: +43 - 1 - 52524484

  • Hofburg - Mitten im Zentrum Wiens befindet sich auf einem über 30 Hektar große...
  • Neue Hofburg - Im Rahmen einer Stadterweiterung entstanden im 19.Jahrhundert d...
  • MUMOK - Das Museum moderner Kunst wurde mit dem Museum des 20.Jahrhunderts ver...
  • Das Schloss Belvedere im Süden Wiens besteht eigentlich aus zwei Gebäuden,...

Völkerkundemuseum Stadtplan

Völkerkundemuseum Wien Stadtplan

Im Moment beliebte Wien-Hotels

Suite Hotel 900 m zur Oper Bildansicht
Wiedner Hauptstraße 44, 1040 Wien
EZ ab 32 €, DZ ab 40 €
Hotel Bellevue Wien Impressionen
Althanstraße 5, 1091 Wien
EZ ab 52 €, DZ ab 55 €
Pension Pharmador Bild
Schottenfeldgasse 39, 1070 Wien
EZ ab 43 €, DZ ab 54 €
Best Western Premier Kaiserhof Wien Bildansicht
Frankenberggasse 10, 1040 Wien
EZ ab 103 €, DZ ab 125 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Wien

Unterkunft reservieren

Reservieren Sie Ihr günstiges Angebot jetzt bei Citysam ohne Buchungsgebühren. Kostenfrei zu jeder Reservierung gibt es auf Citysam unseren Download-Reiseführer!

Stadtpläne von Wien

Überblicken Sie Wien oder die Region über die interaktiven Stadtpläne von Wien. Per Straßenkarte sieht man passende Attraktionen und Hotels.

Sehenswürdigkeiten

Infos zu Spanische Hofreitschule, UNO-City, Neue Hofburg, Wiener Prater und jede Menge weitere Attraktionen lesen Sie innerhalb unseres Reiseführers hierzu.

Hotels bei Citysam

Günstige Hotels in Wien hier finden sowie reservieren

Diese Unterkünfte gibt es nahe Völkerkundemuseum sowie anderen Attraktionen wie Hofburg, Albertina, Kunsthistorisches Museum. Darüber hinaus findet man auf Citysam momentan 751 weitere Hotels in Wien. Jede Buchung mit gratis PDF Reiseführer per Download.

Le Meridien Vienna 5* TOP

Opernring 13-15 320m bis Völkerkundemuseum
Le Meridien Vienna

Das Opernring Hotel 4*

Opernring 11 340m bis Völkerkundemuseum
Das Opernring Hotel

The Guesthouse Vienna 5* TOP

Führichgasse 10 360m bis Völkerkundemuseum
The Guesthouse Vienna

VIP City Center Apartments TOP

Different locations in Vienna 400m bis Völkerkundemuseum
VIP City Center Apartments

Sweet LIVING Elisabethstraße 4*

Elisabethstraße 10 420m bis Völkerkundemuseum
Sweet LIVING Elisabethstraße

Suche nach weiteren Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Völkerkundemuseum in Wien Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.