Albertina, Wien

Beschreibungen und Bilder von Albertina in Wien

29

Albertina, Wien

Besuchen Sie auch Fotos Albertina, den Stadtplan-Albertina und Hotels Nähe Albertina.

Albertina Bild Reiseführer

Das Museum ist in einem prächtigem Palais untegebracht

Die Albertina ist die weltweit größte Sammlung an Handzeichnungen und Grafiken und bereits seit dem Jahr 1805 in einem imposanten klassizistischen Palais untergebracht. Volle 44.000 Zeichnungen und Aquarelle sowie 1,5 Millionen Druckgrafiken weist die beeindruckende Sammlung auf. Sie vereint fast lückenlos alle Künstler vom Beginn des 15. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Einige Zeichnungen stammen sogar aus dem 12. Jahrhundert, aber auch aus der Moderne wurden unvergleichlich viele Zeichnungen und Druckgrafiken gesammelt.

Sammlungen in der Albertina

Die Handzeichnungen, Aquarelle und Druckgrafiken stammen unter anderem von berühmten Künstlern wie Michelangelo, Leonardo da Vinci, Albrecht Dürer, Rembrandt Harmenszoon van Rijn und Peter Paul Rubens. Die Bilder der Moderne sind beispielsweise von Pablo Picasso, Marc Chagall und Wassily Kandinsky. Seit dem Jahr 1999 gibt es von der Grafischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt eine Ausstellung von Meisterwerken der Fotografie. In dieser Sektion findet sich Atelierfotografie, frühe Farbfotografie und piktorialistische Arbeiten, aber vor allem Wissenschaftsfotografie. Ein besonderer Fokus liegt auf der amerikanischen Fotografie der 1960er- und 1970er Jahre.

 Ansicht Sehenswürdigkeit

Zeichnungen und Grafiken im Albertina in Wien

 Foto Sehenswürdigkeit

Blick auf die Albertina am gleichnamigen Platz

 Impressionen Reiseführer

Detailreiche Fassadengestaltung

Die nach ihrem Begründer benannte Sammlung Albertina wurde bereits im Jahr 1768 vom Schwiegersohn Maria Theresias, Herzog Albert von Sachsen-Teschen, initiiert. Er wollte eine Kollektion für die Nachwelt schaffen, die Bildung und Kraft zur Sittlichkeit repräsentieren sollte. Seit dem Jahr 1805 ist die Sammlung im ehemaligen Palais Tarouca untergebracht. Das Gebäude der Albertina wurde in den Jahren von 1801 bis 1804 von Louis de Montoyer umgestaltet, die Prunkräume entstanden nach den Entwürfen von Josef Kornhäusel. Nach dem Ersten Weltkrieg legte man die Sammlung Herzog Alberts mit dem Kupferstichkabinett der Kaiserlichen Hofburg  1 , darunter die weltberühmte Sammlung des Prinzen Eugen von Savoyen, zusammen.

Die Wiedereröffnung der Albertina 2003

Nach aufwändigen und liebevollen Restaurierungsmaßnahmen wurde die Albertina im Jahr 2003 wieder eröffnet. Nun erstrahlen die 1.822 gestalteten Prunkräume wieder in ihrer klassizistischen Pracht. Im Zentrum der Albertina liegt sich der Ballsaal, in dem das Hauptwerk klassizistischer Bildhauerkunst, Apollo und die neun Musen von Josef Klieber, ausgestellt ist.

In den Museumsräumen und den neu geschaffenen Schaubereichen finden regelmäßig zwei bis drei Großausstellungen eines einheitlichen Themas statt. In der Basteihalle liegt der thematische Schwerpunkt auf der Fotografie und der Gegenwartskunst.

Gesamtbewertung Albertina

Durch die separaten Einzelbewertungen über die Sehenswürdigkeit ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 5012 Bewertungen zu Albertina:
78%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Albertinaplatz, 1010 Wien
U-Bahn: Karlsplatz (U1, U2, U4), Stephansplatz (U1, U3)
Telefon: +43 - 1 - 534830

  • Hofburg - Mitten im Zentrum Wiens befindet sich auf einem über 30 Hektar große...
  • Neue Hofburg - Im Rahmen einer Stadterweiterung entstanden im 19.Jahrhundert d...
  • MUMOK - Das Museum moderner Kunst wurde mit dem Museum des 20.Jahrhunderts ver...
  • Das Schloss Belvedere im Süden Wiens besteht eigentlich aus zwei Gebäuden,...

Stadtplan Albertina

Albertina Stadtplan

Augenblicklich gefragte Wien Hotels

Star Inn Hotel Wien Schönbrunn Fotografie
Linke Wienzeile 224, 1150 Wien
EZ ab 44 €, DZ ab 75 €
Hotel Stefanie Ansicht
Taborstraße 12, 1020 Wien
EZ ab 72 €, DZ ab 81 €
Austria Trend Hotel Savoyen Vienna Foto
Rennweg 16, 1030 Wien
EZ ab 91 €, DZ ab 86 €
Hotel Capricorno Bild
Schwedenplatz 3-4, 1010 Wien
EZ ab 88 €, DZ ab 97 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Wien

Hotelangebote reservieren

Buchen Sie Ihr Hotelangebot jetzt auf Citysam ohne Buchungsgebühren. Kostenlos bei jeder Buchung gibt es auf Citysam einen E-Book-Reiseführer!

Stadtplan Wien

Überblicken Sie Wien sowie die Region durch unsere nützlichen Landkarten von Wien. Direkt per Karte findet man passende Touristenattraktionen und buchbare Hotels.

Attraktionen

Beschreibungen von Hofburg, Spanische Hofreitschule, Wiener Prater, Hundertwasserhaus und jede Menge andere Sehenswürdigkeiten bekommt man innerhalb unseres Reiseführers hierzu.

Hotels von Citysam

Billige Hotels von Wien jetzt suchen sowie reservieren

Diese Hotels findet man in der Umgebung von Albertina sowie anderen Sehenswürdigkeiten wie Spanische Hofreitschule, Kunsthistorisches Museum, Hofburg. Außerdem gibt es auf Citysam momentan 751 andere Unterkünfte und Hotels. Jede Buchung inkl. kostenfreien PDF Reiseführer per Download.

Hotel Sacher Wien 5*

Philharmoniker-Straße 4 86m bis Albertina
Hotel Sacher Wien

The Guesthouse Vienna 5* TOP

Führichgasse 10 120m bis Albertina
The Guesthouse Vienna

Opera Apartments Vienna TOP

Various addresses in Vienna 140m bis Albertina
Opera Apartments Vienna

Opera Suites 4* TOP

Kärntner Straße 47 150m bis Albertina
Opera Suites

Austria Trend Hotel Astoria Wien 4* TOP

Kärntnerstraße 32-34 150m bis Albertina
Austria Trend Hotel Astoria Wien

Suche nach ähnlichen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Albertina in Wien Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.